English | Deutsch




















Louis Bec
Künstler, Theoretiker

Biographie:
Der französische Künstler und Theoretiker Louis Bec beschäftigt sich seit Jahren mit den Experimenten künstlichen Lebens, ihren künstlerischen und wissenschaftlichen Implikationen. Hierbei steht nicht unbedingt die Erschaffung digitaler und intelligenter Roboter im Vordergrund, gesucht werden eher Lösungsansätze für die Kommunikation zwischen Mensch, Tier und Maschine. Mit der Erfindung einer universalen Sprache nimmt Bec in poetischer Manier an der Umgestaltung biologischer zu künstlichen Wesen teil. Für die Vorstellbarkeit fiktiver Wesen entwickelt er ein imaginäres zoologisches System, das einzigartige zoomorphe Formen, seltsame Biologien und abweichende Zoosemiotiken enthält.
Nicht von ungefähr konzentrieren sich seine künstlerischen Erforschungen im Bereich neuer Technologien, sie entstammen einer Zusammenarbeit mit dem Philosophen Vilém Flusser, dessen Buch "Vampyrotheutis infernalis" all das sprachliche Instrumentarium neuer Darstellungsformen des Lebenden und weitreichender Animalität eröffnet. Als Direktor eines fiktiven Instituts Scientifique de Recherche Paranaturaliste arbeitet Bec an einem Zweig der Zoosemiotik: Die Technozoosemiotik agiert ebenfalls an der Kreuzung zwischen Semiotik oder der allgemeinen Theorie der Zeichen und der Ethologie sowie einer bestimmten Ästhetik, die mit der Selbstdarstellung von Systemen verbunden ist. Im Gegensatz zur Zoosemiotik, die ganz allgemein von Kommunikationszeichen des Lebendigen ausgeht und diese kodiert, setzt die Technozoosemiotik technische, methodische und instrumentelle Mittel wie das der Schnittstelle ein, um gewisse Modalitäten des Austausches zwischen verschiedenen lebendigen Arten und ihren Ausdrucks- und Kommunikationsweisen herzustellen. Die Ergebnisse einer solchen Tier-Mensch-Maschine-Beziehung, in deren Zentrum wissenschaftliche, technische, kommunikative und künstlerische Erkenntnisse stehen, lassen sich zu einer empirischen Kunst in einer simulierten Welt zusammenfassen, die ebenfalls in der Installation "Tragic Anatomies" der Chapman-Brüder suggeriert wird.
(Zentrum für Literaturforschung / WissensKünste)

  Veranstaltungen mit Louis Bec





Namensliste alphabetisch

 
  Abbas, Akbar
  Anderson, Laurie
  Andrews, Lori B., Prof.
  Aziz, Anthony (& Sammy Cucher)
  Baumunk, Bodo-Michael
  Bec, Louis
  Berke, Heinz, Prof.
  Beutelspacher, Albrecht, Prof. Dr.
  Binswanger, Hans Christoph, Prof. Dr.
  Blume, Eugen, Dr.
  Bramkamp, Robert
  Brandt, Reinhard, Prof. Dr.
  Bredekamp, Horst
  Breidbach, Olaf, Prof. Dr. rer nat. Dr. phil.
  Buchloh, Benjamin, Prof.
  Chapman, Dinos
  Chapman, Jake
  Coy, Wolfgang
  Cucher, Sammy (& Anthony Aziz)
  Dammbeck, Lutz, Professor
  de Wolf, Hans Maria
  Denker, Andrea, Dr.
  Draesner, Ulrike
  Dreyblatt, Arnold
  Eliasson, Olafur
  Emigholz, Heinz, Prof.
  Fechner-Smarsly, Thomas
  Fischer, Ernst Peter, Prof. Dr.
  Fleischmann, Monika
  Forouhar, Parastou
  Fuchs, Harald
  Ganten, Detlev, Prof. Dr. med.
  Gillen, Eckhart
  Gohr, Siegfried
  Görsdorf, Jochen, Dr.
  Graham, Dan
  Gross, Sabine
  Groys, Boris
  Grünbein, Durs
  Hahn, Oliver, Dr.
  Halling, Horst, Prof. Dr.
  Hamer, Dean
  Harrison, Newton
  Hedinger, Bärbel, Dr.
  Heidelberger, Michael, Prof. Dr.
  Hörner/Antlfinger
  Horowski, Reinhard, Prof. Dr.
  Kelch, Jan, Prof. Dr.
  Kocka, Jürgen, Prof. Dr. Dr. hc.
  Konrád, György
  Krois, John Michael, Prof. Dr.
  Laurenze-Landsberg, Claudia
  Leidloff, Gabriele
  Lincoln, Paul Etienne
  Linke, Detlef B., Prof. Dr.
  Lobisch, Mechthild
  Macho, Thomas, Dr.
  Mayer Harrison, Helen
  Mignonneau, Laurent
  Mitchell, William J. T.
  Moehrke, Una H.
  Müller, Jörn, Prof. Dr.
  Mundry, Eberhard, Prof. Dr. Ing.
  Negendank, Jörg, Prof. Dr.
  Newman, William R., Prof. Dr.
  Ossing, Franz
  Oursler, Toni
  Pollmann, Tyyne Claudia
  Pöppel, Ernst
  Primas, Hans, Prof. Dr.
  Reiche, Ina, Dr.
  Rheinberger, Hans-Jörg
  Riederer, Josef, Prof. Dr.
  Roob, Alexander
  Schmitz, Lisa
  Schröder-Smeibidl, Birgit, Dr.
  Schulz, Thomas
  Schuster, Peter-Klaus, Prof. Dr.
  Schwartz, Hillel
  Segebade, Christian, Ing. (grad.)
  Simon, Dieter, Prof. Dr. Dr. hc, Dr.hc
  Sommerer, Christa
  Stafford, Barbara
  Stege, Heike, Heike
  Stelarc, .
  Strauss, Wolfgang
  Wagner, Catherine
  Walgenbach, Judith
  Weigel, Sigrid, Prof. Dr.
  Weirich, Susanne
  Weizenbaum, Joseph, Prof. Dr.
  Welte, Karsten
  Wiener, Oswald, Professor
  Wildung, Dietrich, Prof. Dr.
  Wilke, Olaf, Dr.
  Zeki, Semir, Prof. Dr.
  Zielinski, Siegfried, Prof. Dr.

 
             
Museumsinformation Berlin: 030-24 74 98 88
Kontakt