English | Deutsch




















Laurie Anderson
Künstlerin

Biographie:
Laurie Andersons künstlerisches Werk zeichnet sich im besonderen durch das Zusammenfügen von Performance, Theater, Musik und Bildender Kunst sowie durch den Einsatz Neuer Medien aus. Sie verbindet Geschichten aus ihrem Leben, Träume, Gedichte oder mythische Erzählungen mit Musik und Bildern.
Laurie Anderson studierte von 1970 bis 1979 Kunstgeschichte in New York, parallel dazu trat sie mit kleinen Einzel- und Gruppenausstellungen in Erscheinung. International überzeugte sie dabei mit ihren Kompositionen und Aufführungen, in denen Sprache, Klang und Bilder zu einer Einheit verschmolzen. Im Bereich der Popmusik landete sie 1981 mit ihrem Song "O Superman" einen vordersten Platz in den Charts. Einer ihrer größten Erfolge ist die vierteilige Performance "United States", die der Musikkritiker John Rockwell als "Solo-Oper" bezeichnete.
Zur Thematik des virtuellen Doppelgängers entwickelte Laurie Anderson 1998 in Zusammenarbeit mit Germano Celant die multimediale Installation "Dal Vivo" für die Fondazione Prada in Mailand: Mit Hilfe einer Standleitung wird das Bild von Santino Stefanini, einem Insassen des Mailänder San-Vittore-Gefängnisses, in die Ausstellungsräume der Stiftung übertragen. Indem das normalerweise unsichtbare inhaftierte Individuum sichtbar gemacht wird, transformiert sich das real lebende Individuum gleichzeitig zu etwas Unkörperlichem, das von einem Ort zu einem anderen übertragen wird. "Dal Vivo", schreibt die Künstlerin, "ist eine Kombination von einem ägyptischen Grab, einer Zeitmaschine und der Zelle eines Mönches", es ist im weiteren der Versuch, das "Double" in seiner virtuellen Parallelität von Inkarnation und Einkerkerung, Kunstraum und Strafraum, körperlicher und spiritueller Reinigung, Isolation und Meditation, Kunst und Leben sowie Künstler und Gefangenem zu erforschen.
(Zentrum für Literaturforschung / WissensKünste)

  Veranstaltungen mit Laurie Anderson





Namensliste alphabetisch

 
  Abbas, Akbar
  Anderson, Laurie
  Andrews, Lori B., Prof.
  Aziz, Anthony (& Sammy Cucher)
  Baumunk, Bodo-Michael
  Bec, Louis
  Berke, Heinz, Prof.
  Beutelspacher, Albrecht, Prof. Dr.
  Binswanger, Hans Christoph, Prof. Dr.
  Blume, Eugen, Dr.
  Bramkamp, Robert
  Brandt, Reinhard, Prof. Dr.
  Bredekamp, Horst
  Breidbach, Olaf, Prof. Dr. rer nat. Dr. phil.
  Buchloh, Benjamin, Prof.
  Chapman, Dinos
  Chapman, Jake
  Coy, Wolfgang
  Cucher, Sammy (& Anthony Aziz)
  Dammbeck, Lutz, Professor
  de Wolf, Hans Maria
  Denker, Andrea, Dr.
  Draesner, Ulrike
  Dreyblatt, Arnold
  Eliasson, Olafur
  Emigholz, Heinz, Prof.
  Fechner-Smarsly, Thomas
  Fischer, Ernst Peter, Prof. Dr.
  Fleischmann, Monika
  Forouhar, Parastou
  Fuchs, Harald
  Ganten, Detlev, Prof. Dr. med.
  Gillen, Eckhart
  Gohr, Siegfried
  Görsdorf, Jochen, Dr.
  Graham, Dan
  Gross, Sabine
  Groys, Boris
  Grünbein, Durs
  Hahn, Oliver, Dr.
  Halling, Horst, Prof. Dr.
  Hamer, Dean
  Harrison, Newton
  Hedinger, Bärbel, Dr.
  Heidelberger, Michael, Prof. Dr.
  Hörner/Antlfinger
  Horowski, Reinhard, Prof. Dr.
  Kelch, Jan, Prof. Dr.
  Kocka, Jürgen, Prof. Dr. Dr. hc.
  Konrád, György
  Krois, John Michael, Prof. Dr.
  Laurenze-Landsberg, Claudia
  Leidloff, Gabriele
  Lincoln, Paul Etienne
  Linke, Detlef B., Prof. Dr.
  Lobisch, Mechthild
  Macho, Thomas, Dr.
  Mayer Harrison, Helen
  Mignonneau, Laurent
  Mitchell, William J. T.
  Moehrke, Una H.
  Müller, Jörn, Prof. Dr.
  Mundry, Eberhard, Prof. Dr. Ing.
  Negendank, Jörg, Prof. Dr.
  Newman, William R., Prof. Dr.
  Ossing, Franz
  Oursler, Toni
  Pollmann, Tyyne Claudia
  Pöppel, Ernst
  Primas, Hans, Prof. Dr.
  Reiche, Ina, Dr.
  Rheinberger, Hans-Jörg
  Riederer, Josef, Prof. Dr.
  Roob, Alexander
  Schmitz, Lisa
  Schröder-Smeibidl, Birgit, Dr.
  Schulz, Thomas
  Schuster, Peter-Klaus, Prof. Dr.
  Schwartz, Hillel
  Segebade, Christian, Ing. (grad.)
  Simon, Dieter, Prof. Dr. Dr. hc, Dr.hc
  Sommerer, Christa
  Stafford, Barbara
  Stege, Heike, Heike
  Stelarc, .
  Strauss, Wolfgang
  Wagner, Catherine
  Walgenbach, Judith
  Weigel, Sigrid, Prof. Dr.
  Weirich, Susanne
  Weizenbaum, Joseph, Prof. Dr.
  Welte, Karsten
  Wiener, Oswald, Professor
  Wildung, Dietrich, Prof. Dr.
  Wilke, Olaf, Dr.
  Zeki, Semir, Prof. Dr.
  Zielinski, Siegfried, Prof. Dr.

 
             
Museumsinformation Berlin: 030-24 74 98 88
Kontakt