English | Deutsch















      
 Do. 11.12.03      

19.30 Uhr
Bilder des Wissens

Das Projekt „WissensKünste II - Bilder jenseits des Bildes“ des Zentrums für Literaturforschung.

Mit der Frage nach der ikonischen Differenz zwischen tableau und image beschäftigt sich die neu etablierte Bildwissenschaft. Sie untersucht, ob und inwiefern Sprache und Bild oder: Textualität und Visualität, unauflöslich miteinander verschränkt sind und den Menschen in grundlegender Weise angehen. Dann nämlich kommt das Wissen der Bilder selbst ins Spiel, die nicht mehr nur als ästhetische Objekte, mit der die wissenschaftliche Praxis visualisiert wird, angesehen werden können. Überwunden wird damit also die These einer grundsätzlichen Nachträglichkeit der Bilder gegenüber wissenschaftlicher Erkenntnis- vielmehr noch, es geht um das grundlegende Wissen der Bilder selbst.
Eintritt: 5 EUR, erm. 3 EUR


Hans-Jörg Rheinberger
(Wissenschaftler)
Barbara Stafford
(Wissenschaftlerin)
 

  : Hamburger Bahnhof  
     


 
Museumsinformation Berlin: 030-24 74 98 88
Kontakt