Kunst-als-Wissenschaft - Das Magazin der Kunstbranche

Kunst als Wissenschaft

Das Magazin der Kunstbranche

14.000 Euro für neue Unterrichtsmethoden in Corona-Zeiten – Cornelsen Stiftung prämiert Lehrkräfte und Schulleitungen

Foto des Autors
Written By pr-gateway

(Mynewsdesk) Innovationen an Schulen waren noch nie so gefordert wie in diesem Jahr. Gleichzeitig haben sie noch nie so flächendeckend stattgefunden. Jede Schule hat eigene Wege gefunden, um Schulschließungen zu überbrücken. Dabei sind viele neue Ideen entstanden, wie man digitale Technologien einsetzen, Präsenzstunden mit Fernunterricht verbinden und täglichen Herausforderungen wie Differenzierung, Sprachförderung oder Berufsorientierung in neuer Form begegnen kann.

Seit 1978 setzt sich die Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen für eine bessere Unterrichtsqualität ein. Die gemeinnützige Stiftung fördert Innovationen in Schulen und stärkt Lehrerinnen und Lehrer. Mit dem Cornelsen Zukunftspreis zeichnet sie diejenigen aus, die sich dafür einsetzen, Schule und Unterricht zu verbessern. Bewertet werden alle Zusendungen von Bildungswissenschaftlern verschiedener Universitäten.