Kunst-als-Wissenschaft - Das Magazin der Kunstbranche

Kunst als Wissenschaft

Das Magazin der Kunstbranche

DAINU-VEGAN – gesunde Ernährung auf Zeit/ Spruch des Tages 10. August 2020

Foto des Autors
Written By indayi edition

Der Mensch als Ganzes Ein Grundunterscheid zwischen der afrikanischen und der westlichen Vorstellung des Menschen liegt darin, dass die afrikanische Kultur Dinge (das bedeutet auch die Nahrungsmittel und die Ernährung) nicht als Einzelnes betrachtet. Der Mensch ist als Ganzes zu sehen und lebt in einer Umgebung, die einen Einfluss auf ihn hat. Deswegen ist auch die Nahrungsaufnahme mit dem gesamten Bio-Rhythmus verknüpft. Das heißt, dass die Auswahl dessen, was man isst, auch saisonal bestimmt ist. Letztendlich bedeutet das wiederum, dass es immer Pausen zwischen dem Verzehr bestimmter Lebensmittel gibt.

Lange Pausen zwischen der Aufnahme unterschiedlicher Lebensmittel entsprechen am ehesten dem biologischen Rhythmus des menschlichen Körpers und helfen dem Menschen, den Spiegel der Nährstoffe zu regulieren und die Abfallstoffe des Körpers regelmäßig zu entsorgen. Man hat so weder zu viel noch zu wenig eines bestimmten Stoffes in sich. So werden Mangelerscheinungen vermieden, denn nicht die Fülle, sondern die richtige Auswahl von Lebensmitteln zum richtigen Zeitpunkt macht gesund und glücklich.

DAINU-VEGANE Ernährung wirkt sich positiv auf die Lebenserwartung aus, sie regt den Stoffwechsel an und bekämpft: • Diabetes • Kardiovaskuläre Erkrankungen • Krebs • Belastung der Knochen und Gelenkschäden • Herzkrankheiten • Hormonelle Störungen • Gallensteine • Verminderte Zeugungsfähigkeit • Depression • Hohen Blutdruck • Hohes Gesamtcholesterin • Asthma • Schlafstörungen • Impotenz • Stress • Viele andere psychosomatische Krankheiten • Muskel-, Glieder- und Gelenkschmerzen • Falten, Cellulite • Und viele andere Krankheiten

Wissensschatz Dantse Dantse erweitert dein Wissen und bereichert dich mit sehr vielen neuen Informationen und mit exklusiven Erkenntnissen über neue Stoffe und Lebensmittel, wie selten ein Autor zuvor. Dies ist nur möglich, weil er vieles aus Afrika mitbringt, neue Lebensmittel mit erstaunlichen Heilkräften, die zwar Forschern und der Wissenschaft, aber noch nicht dem normalen Menschen bekannt sind. Hier findest du viele nützliche und ausführliche Informationen an einem Ort versammelt: • Vitamine und Mineralstoffe: wo sie vorkommen, ihre Funktion, was ein Mangel auslöst • Gifte und Chemikalien in Lebensmitteln und Gegenmaßnahmen • Basische, bittere, säuerliche Lebensmittel • Natürliche Antibiotika • Und vieles mehr

Dieses Buch ist einfach geschrieben und für jeden leicht zu verstehen. Das Buch ist absichtlich frei von komplizierten Fachwörtern und Fachdefinitionen, die sowieso niemand richtig versteht, damit du direkt, ohne viel zu überlegen, handeln kannst und verstehst, was dir guttut. Ein Buch für jede Frau und jeden Mann, damit du selbst weitersuchst und verstehst, wie sehr das, was du isst, deine Gesundheit bestimmt. Diese Mischung aus eigener Erfahrung, Wissenschaft und Kenntnissen aus Afrika macht dieses Buch zu einem Wissensschatz für ein gesundes Leben.

Auch bei Amazon sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen erhältlich.

Warnung: Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Aus einem Traum ist eine Idee entstanden und aus der Idee ist jetzt ein Projekt geworden: indayi edition, der erste FAIR Verlag ist geboren und gemeinsam mit euch soll er die ersten Schritte machen!

indayi edition wurde von Dantse Dantse 2015 in Darmstadt gegründet und ist somit der erste Verlag eines Migranten aus Afrika in Deutschland. Dantse kommt ursprünglich aus Kamerun und lebt seit über 25 Jahren in Deutschland, wo er auch studiert hat. Bücherschreiben ist schon lange seine Leidenschaft und mit der Zahl der veröffentlichten Bücher stieg der Wunsch nach einem eigenen Verlag, um seinem Stil und seiner unkonventionellen Art treu bleiben und unabhängig von Verlagsvorgaben und -regeln schreiben und veröffentlichen zu können.