Kunst-als-Wissenschaft - Das Magazin der Kunstbranche

Kunst als Wissenschaft

Das Magazin der Kunstbranche

Hände weg von diesem Buch?

Foto des Autors
Written By pr-gateway

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – Die ultimative Vision für jetzt, danach und eine bessere Zukunft

Jawoll-ja, denn sonst würde es am Ende noch ein Bestseller werden … und das wollen wir doch nicht, oder? Weil Bestseller gemeinhin den Großverlagen von “B” wie Bertelsmann bis “W” wie Weltbild vorbehalten sind.

schon eine 2. Auflage in der “Pipeline” beim mittelständisch-familiären IDEA Verlag in Palsweis.

Ohne Protektion durch eine Konzernlobby ist es heutzutage aussichtslos, dass ein Autor in die SPIEGEL- oder FOCUS-Bestsellerliste kommt, sind doch beide als “Meinungsmacher” selbst Teil eines Medienkonzerns. Was einen solcherart mutigen “Widerborst” wie besagten IDEA Verlag dennoch antreibt, dem “zeitgeistigen” Mainstream-Kapital die kleine Stirn zu bieten, mögen idealistische Ausreißer wie HEITER LEBEN … sein.

Mit diesem 230 Seiten starken Buch mit 117 Abbildungen erlebt der Leser nicht nur konkrete Lebenshilfe, sondern die Vision einer besseren Zukunft, die vom Autor eindrucksvoll präzise beschrieben wird. Dem kreativen Leser wird es Freude bereiten, im Geist an einer gerechteren Welt mitzuwirken. Mit diesem Werk wird ein neues Kapitel in der Belletristik aufgeschlagen, weil es erzählt, hinterfragt, vorschlägt und sich dabei so unterschiedlicher Elemente wie Poesie, Science Fiction und knallharter Wissenschaft bedient.

Als “Sahnehäubchen” liefert der Autor Anton Siebler-Stroganoff noch jedem Leser eine individuelle Signatur per Internet, als Weltneuheit kostenlos, versteht sich.

Anton Siebler-Stroganoff HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt 230 Seiten, Broschur, 15 x 21 cm, 117 Abb. ISBN 978-3-88793-268-8 15,80 EUR – Neuerscheinung im IDEA-Verlag GmbH, Palsweis